CSD Stuttgart 2020: KISS ME KOSHER! • Interview mit Shirel Peleg

Zum jährlichen Programm des Christopher Street Day (CSD)-Kulturfestivals gehört auch stets ein spezieller CSD-Kinoabend. Diese Vorführungen auf der großen Leinwand, ergänzt um eine lockere Gesprächsrunde, widmeten sich in den vergangenen Jahren verschiedenen Themen und Aspekten der Regenbogen-Community. Die Abende werfen…

0
(0)

Zum jährlichen Programm des Christopher Street Day (CSD)-Kulturfestivals gehört auch stets ein spezieller CSD-Kinoabend. Diese Vorführungen auf der großen Leinwand, ergänzt um eine lockere Gesprächsrunde, widmeten sich in den vergangenen Jahren verschiedenen Themen und Aspekten der Regenbogen-Community. Die Abende werfen stets ein inhaltliches Schlaglicht auf die Belange von insbesondere lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen.

2020 präsentierte der CSD Stuttgart am Mittwoch, 8. Juli auf dem Kulturwasen in Stuttgart-Bad Cannstatt die Preview des Films KISS ME KOSHER!, der offiziell erst im September in die Kinos kommt. Zur Einstimmung in den Film gab es eine kleine Gesprächsrunde zum Thema. Im Rahmen dieser Runde lief dieses Interview mit Shirel Peleg, der Autorin und Regisseurin des Films.

Mehr Infos: www.csd-stuttgart.de/kino

0 / 5. 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *